Holz Alu PASSIVHAUS

Das Passivhausfenster ist kein Fenstertyp im eigentlichen Sinne. Der Begriff ‚Passivhausfenster‘ bezieht sich auf die wärmedämmenden Eigenschaften des Fensterrahmens. Fin Fenster mit Passivhausstandard hat einen besonders hohen Wärmedämmwert.

Da bei herkömmlichen Fenstern bis zu 25 Prozent der Energie eines Hauses verloren gehen können, hat BRUCKNER das Passivhausfenster entwickelt. Es erfüllt alle speziell für ein Passivhaus notwendigen Kriterien in Kombination mit den Vorteilen der quattrogenial-Fenstertechnologie.

Mit seiner neuartigen, besonders wärmedämmenden Rahmenkonstruktion wird es den Passivhaus-Anforderungen gerecht und behält auch bei extremen Wetterbedingungen seine Form. Die 3-fach Verglasung und die zusätzliche Versiegelung sorgen dabei für erhöhten Wärmeschutz. Thermisch getrennte Swiss-Pacer-Abstandhalter der Verglasung wurden zudem entwickelt, um auch die Glasrandverluste durch einen tieferen Randeinstand zu verringern und damit die Wärmebrücke nicht zu unterbrechen.

Die Bruckner-Fensterprofilsysteme eignen sich aufgrund ihrer innovativen Rahmentechnologien und hohen Qualität bestens für den Passivhausstandard – damit setzen die Fenstersysteme von Bruckner neue Maßstäbe auf dem Markt für Passivhausfenster.